Personensuche


Datum: 14/01/2016 
Alarmzeit: 21:12 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 8 Minuten 
Art: H2.2 
Einsatzort: Gemarkung Ronshausen 
Mannschaftsstärke: 70 + 7 Hunde 
Fahrzeuge: Florian Ronshausen 11 ( ELW1 ), Florian Ronshausen 2-46 ( HLF ), Florian Ronshausen 2-45 ( LF16-TS ), Florian Ronshausen 1-19 ( MTW ), Florian Ronshausen 1-47 ( TSF ) 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bebra, Feuerwehr Obersuhl, Feuerwehr Rotenburg, KBM, LNA, OLRD, Polizei Rotenburg, Rettungsdienst Rotenburg, Rettungshundestaffel Rotenburg 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren wurden zu einer Personensuche in der Gemarkung Ronshausen alarmiert.

Nach Alarmierung der ersten Einsatzkräfte wurde eine Einsatzleitung gebildet und ein Bereitstellungsplatz am Badepark in Ronshausen eingerichtet.

Es waren dann nach einer Nachalarmierung 3 Wärmebildkameras und 7 Rettungshunde die zur Suche zur Verfügung standen und eingesetzt werden konnten.

Nachdem Abschnitte gebildet wurden und die ersten Teams ihre Suche aufgenommen hatten wurde die Person um ca. 22:25 gefunden und konnte durch den Rettungswagen und die Leitende Notärztin versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden.